• Aktuelles

          • ERKLÄRUNG DER ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN
            • ERKLÄRUNG DER ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN

            • ... über einen möglichen Ausschluss vom Schulbetrieb nach der Corona-Verordnung Schule und der Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne

              Die Verordnung des Kultusministeriums über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen vom 31.08.2020 legt unter § 6 Absatz 2 fest, dass die Erziehungsberechtigten eine Erklärung darüber abgeben, dass nach ihrer Kenntnis kein Ausschlussgrund für die Teilnahme des Kindes am Unterricht bzw. kein Betretungsverbot vorliegt.

              Bitte füllen Sie das Formular aus, das Sie hier downloaden können, und geben Sie es Ihrem Kind am 1. Schultag unterschrieben mit in die Schule.

              Schülerinnen und Schüler, die die Erklärung nicht vorlegen, sind laut Corona-Verordnung vom Schulbesuch ausgeschlossen!

          • LERNBRÜCKE
            • LERNBRÜCKE

            • In den letzten beiden Wochen der Sommerferien (31.08. – 11.09.2020) werden wir am Hegau-Gymnasium eine „Lernbrücke“ für die Schüler/innen anbieten, denen wir eine Teilnahme empfohlen haben. Da sich genügend Lehrkräfte freiwillig gemeldet haben, können wir allen, die sich aufgrund unserer Empfehlung angemeldet haben, die Teilnahmemöglichkeit bestätigen.

              Wir starten morgens um 8.30 Uhr und enden um 11.40 Uhr. Die Schüler/innen werden am Montag, 31.08.2020, im Eingangsbereich des Hauptgebäudes eine Infotafel vorfinden, der ihre Gruppenzugehörigkeit sowie der zugewiesene Raum entnehmbar ist.

              Die Klassen 5 und 6 erhalten Förderung in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch, die Schüler der Klassen 7, 8 und 9 in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch, Französisch bzw. Latein und in der zweiten Lernbrückenwoche Physik.

              Jede/r Schüler/in erhält am ersten Lernbrückentag einen Stundenplan für die zwei Wochen.

              Alle Teilnehmer denken bitte daran, Verpflegung sowie einen Mund-Nasen-Schutz mitzubringen.